Mitgliederversammlung 2018 in Tiefenbach



Pressebericht: Hauptversammlung Jägervereinigung Crailsheim am 23.03.2018

Hohe Ehrung für Ingmar Klemm

Neuwahlen der Vorstandschaft und Beirat

Maßnahmen der ASP Bekämpfung für Jäger und Verbände nicht ausreichend.

Die Hauptversammlung der Kreisjägervereinigung stand unter dem Zeichen der Neuwahlen und einer seltenen Ehrung des „Landesjagdverbandes Baden Württemberg“. Umrahmt von der Trophäenschau und den Jagdhornbläsern aus Crailsheim und Langenburg. Die Kreisjägermeisterin Dr. Bärbl Baeuerle begrüßte die Ehrengäste Herrn Brauer als Stellvertreter des MDL Herrn Bullinger, sowie Herrn Kochendörfer als Vertreter des Landrats Herrn Bauer und Herrn Gronbach als Vertreter des Bauernverbandes, Bezirksjägermeister Herrn Solokowski und den Kreisjägermeister Herrn Ziegler von der Jägervereinigung Schwäbisch Hall . Leider war von der Stadt Crailsheim weder der neue Oberbürgermeister Dr Grimmer noch ein Stellvertreter anwesend. Frau Dr. Baeuerle bedauerte dieses sehr.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste führte Dr.Baeuerle durch die Hauptversammlung.

Eines der zentralen Themen war die drohende ASP und die Maßnahmen, die vom Ministerium der Landwirtschaft gemeinsam mit dem LJV erarbeitet wurden.

Die Kreisjägermeisterin ließ das vergangene Jahr und die Aktivitäten der Jägervereinigung Revue passieren. Themen waren die Hubertusfeier in Brettheim, die sehr gut besucht wurde und ein voller Erfolg war. Ausserdem berichtete Sie über die Aktivitäten auf dem Schießstand, schon traditionell ist das Zeiss Trophy Schiessen und das Jägerinnenschießen. Zum ersten Mal fand das Schiessen um den Minox Cup statt.

Im Oktober letzten Jahres begann wieder ein Jungjägerkurs mit 22 Teilnehmern.

Die Mitgliederzahl der Jägervereinigung blieb stabil. Der Kassenbericht vom scheidenden Kassenwart Matthias Hamprecht wurde von den Kassenprüfern als sehr solide und stabil eingestuft.
Einer Entlastung der gesamten Vorstandschaft wurde einstimmig beschlossen.

Der Tagesordnungspunkt der Neuwahlen ergab folgendes Ergebnis:

Kreisjägermeisterin: Dr Bärbl Baeuerle

Erster Stellv. KJM Karl Vogt

Zweiter Stellv. KJM Tomas Wimberger

Schriftführer: Jürgen Schulz

Kassierer: Hans Dieter Wenzelburger

In den Beirat wurde als Pressereferent Manfred Vogt, als Obmann Jagd u. Gebrauchshunde Ingmar Klemm, als Vertreter der Jagdhornbläser Benny Spang und Friedrich Hoffmann, als Bläserobmann Werner Wiedmann, als Obmann für das Schießwesen Dieter Doose, sowie als Biotopobmann Steffen Hagelstein wiedergewählt.

Alle Hegeringleiter wurden in Ihrer Funktion bestätigt.

Ehrungen:

Eine besondere Ehrung wurde Ingmar Klemm zuteil. Er wurde für seine Verdienste als Hundeobmann sowie für über 50 Jahre als aktiver Bläser bei den Crailsheimer Jagdhornbläsern mit der Verdienstnadel des Landesjagdverbandes in Gold ausgezeichnet.

Großer Dank geht auch an die ausscheidenden Mitglieder aus Vorstand und Beirat. An Dr. Hans Untheim (Stellvertretender Kreisjägermeister), Dr. Friedrich Kettemann (Schriftführer), Matthias Hamprecht (Kassierer), Jörg Krämer (Stellvertretender Hegeringleiter Hegering 3), Werner Vogt (Stellvertretender Hegeringleiter Hegering 5) und Uwe Schürger (Bläserobmann Jagdhornbläsergruppe Langenburg).

Weitere Ehrungen gab es für langjährige Mitgliedschaft in der Jägervereinigung an folgende Jäger:

60 Jahre: Fürst Ferdinand zu Hohenlohe Bartenstein

50 Jahre: Walter Schön, Paul Göhrt, Dr. Hartmut Stroebel und Karl Besck

40 Jahre: Karl Druckenmüller, Friedrich Bareither, Dr. Gerd Zander, Karin Mauz, Manfred Schwanz, Helmut Mandlik, Ekart Freiherr v. Crailsheim, Werner Rapp, Wolfgang Rapp, Friedrich Kurz, Wolfgang Keck, Hildegard Beck-Hartman

25 Jahre: Dieter Doose und Friedrich Hoffmann

Für 3 Jahre aktive Mitarbeit wurden Stefan Bauder, Danny Stadelweger und Martin Bög mit der Verdienstnadel in Bronze ausgezeichnet.

Hundemedaillen wurden an Dr. Hans Untheim, Holger Hähnle, Heinz Hornung, Roland Hahn, Dr. Ralf Eisenbeiß und Wolfgang Adelmann übergeben.

Anschließend verabschiedete die wieder gewählte Kreisjägermeisterin die Mitglieder und wünschte allen Waidmannsheil

Erstellt am 28.03.2018

Mit

Erstellt am 28.03.2018
Zurück zur Übersicht